Bei dercolitis_ulcerosa Colitis ulcerosa sieht der Arzt, was ihr Name beschreibt: eine mit Geschwüren (= ulcera) einhergehende Entzündung (= -itis), die immer im Dickdarm (= Colon) auftritt. Folgen sind deshalb oft starke, mit Blut durchsetzte, schleimige Durchfälle. Sie schwächen den Kranken und zwingen ihn fast stündlich zur Toilette.

Ursachen:

Sind Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa erkannt, ist eine Heilung beim Morbus Crohn dennoch nicht möglich, bei der Colitis ulcerosa nur durch Entfernung des gesamten Dickdarms – denn die Ursachen sind noch weitgehend unbekannt.

 

)